Leyendecker

nächster Kunde   «  »

Das neue Kommunikationskonzept für den Holzfachhandel Leyendecker zielt ganz auf den umweltbewussten modernen Kunden: Akzente setzen, aber nachhaltig handeln – traditions- wie umweltbewusste Holzkultur eben.

» Markenstrategie

Der Kunde
Der international tätige Holzfachhandel hat seinen Sitz in Trier. Das traditionsbewusste Familienunternehmen bietet privaten und gewerblichen Kunden ein breites Sortiment rund um den Rohstoff Holz.

Die Aufgabenstellung
Anlässlich des 150-jährigen Betriebsjubiläums soll der gesamte Unternehmensauftritt überarbeitet werden. Die Markenpositionierung soll auf das gestiegene Umweltbewusstsein der Zielgruppe Best Ager und LOHAS zugeschnitten werden.

Die Strategie
Langfristig soll durch die nachhaltige Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation die Markenpräsenz verbessert werden. Eine großformatige Anzeigenkampagne wird von flankierenden Kommunikationsmaßnahmen begleitet. Direktmarketing-Aktivitäten erzeugen eine verstärkte Kundennähe im Jubiläumsjahr. Broschüren und Internetauftritt informieren über das Angebot und vertiefen das Thema Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensphilosophie.

Die Lösung
Ein konsequenter Markenauftritt, der in die Zukunft weist: Überzeugende Unternehmenskommunikation, die nachhaltige Akzente setzt.

Ideen für Holzkultur

Produktbroschüren
Lebensnah und ansprechend – informative Inspirationsquellen für das eigene Zuhause.

Akzente setzen

Setzlinge und Gutscheine für eine nachhaltige Kundenbindung.

Give-Aways

Keyvisual

Keyvisual

Holzwelten erleben

Ein umfassender Überblick über das Unternehmen und seine Produkte.

Holzkultur trifft Briefkultur

Geschäftsausstattung
Holz ist die Botschaft. Papier der Träger: Die Geschäftsausstattung von Leyendecker.

150 Jahre auf dem Holzweg

Ringel & Partner plant die Events zum Jubiläum und entwickelt ein Konzept zur Vermarktung der Jubiläumsfeier.

Einfach und kultiviert

Infomappe

Die Infomappe bringt Holzkultur auf den Bildschirm. Und lässt sich individuell zusammenstellen.